Was macht ein Payroll-Service?

Was macht ein Payroll Service

Die Entgeltabrechnung ist eine aufwendige Aufgabe und benötigt viel Aufmerksamkeit und Struktur, um zuverlässig erledigt zu werden. Gerade für Firmen, die international tätig sind, müssen viele rechtliche Grundlagen beachtet werden.

Sogenannte Payroll-Provider oder Payroll-Anbieter nehmen sich dieser Aufgabe an und vereinfachen diese durch Automatisierungen. Sie sind Experten für die Lohnbuchhaltung und entlasten so die Personalabteilung.
Doch was macht ein Payroll-Anbieter genau?
Welche Vorteile hat das Outsourcing? Und warum sind Freelancer eine mögliche Alternative, die viele nicht auf dem Radar haben?

Was bedeutet “Payroll”?

Wörtlich übersetzt bedeutet “Payroll” Lohn- oder Gehaltsabrechnung. Die HR-Abteilung kümmert sich meist dabei um die Entgeltabrechnung der Mitarbeiter und sorgt dafür, dass sie diese pünktlich und regelmäßig bekommen. Hinzu kommen formelle Angelegenheiten, wie Steuer- und Versicherungsabzüge.
Gerade in internationalen Firmen ist diese Aufgabe oftmals sehr anspruchsvoll, da genau auf die Standorte der Mitarbeiter und die dortigen gesetzlichen Vorgaben geachtet werden muss. Aus diesem Grund suchen sich viele HR-Abteilungen der Unternehmen einen Payroll-Service, der sich auf solche Aufgaben spezialisiert hat und sich mit rechtlichen Aspekten hervorragend auskennt.
In der Regel gibt es auch Payroll-Software, die die HRler bei Lohn- und Gehaltsabrechnung unterstützt.

Was macht ein Payroll-Service?

Ein Payroll-Service Anbieter ist ein Unternehmen, dass die Aufgaben, die mit der Entgeltabrechnung verbunden sind, teilweise oder komplett übernimmt. Unternehmen setzen auf solche Dienstleister, um dafür zu sorgen, dass die Mitarbeiter ihre Abrechnung pünktlich und regelmäßig bekommen. Hinzu kommt, dass die Payroll-Services sich um rechtliche Aspekte der Entgeltabrechnung kümmern und somit Strafzahlungen vermieden werden können, die andernfalls durch Unwissenheit entstehen könnten.

Die Aufgaben eines Payroll-Service sind vielfältig:

Automatische Entgeltabrechnung

Payroll-Dienstleister kümmern sich um die Automatisierung der Entgeltabrechnung. Auf diesem Wege muss diese nicht von Hand verschickt werden, sondern die Abrechnung wird an einem festgelegten Monatstag automatisch an alle Mitarbeiter verschickt. Durch die Automatisierung solcher Prozesse wird der Zeitaufwand für die Berechnung der Löhne zum Beispiel erheblich reduziert.

Steuerliche Angelegenheiten

Automatische Systeme sorgen dafür, dass alle Steuern und andere Lohnabzüge der Mitarbeiter eingehalten werden und pünktlich an zuständige Behörden gezahlt werden.

Service für Mitarbeiter

Im persönlichen Bereich für jeden Mitarbeiter haben diese die Möglichkeit alle wichtigen und wesentlichen Dokumente rund um die Entgeltabrechnung einzusehen. Dort können sie persönliche Daten ändern, ohne dass Vorgesetzte aktiv werden müssen.

Information

Sollte es zu Änderungen bezüglich Lohn- und Gehaltsabrechnung innerhalb des betroffenen Landes kommen, informiert der Payroll-Service die HR-Abteilung. In der Regel übernehmen die Provider die Änderungen auch in die Automatisierungen.

Zeitdokumentation

Gerade im Home-Office oder bei Remote-Work ist die Zeitdokumentation besonders wichtig, um zwischen privaten und beruflichen Angelegenheiten trennen zu können. Gerade aus versicherungstechnischen Gründen ist das für Unternehmen ein wichtiger Punkt, sollte es zu Verletzungen während der Arbeitszeit kommen. Der Service eines Payroll-Providers enthält normalerweise ein Time-Tracking-Tool, was die aufgezeichneten Stunden auch direkt in die Abrechnung übernimmt.

Einrichtung von Lohn- und Gehaltsabrechnung

Gerade bei ausländischen Arbeitgebern kann die Abrechnung kostspielig und zeitaufwendig sein. Auch die Gesetzgebung ist oftmals nicht ganz eindeutig und benötigt viel Recherche. So müssen ausländische Unternehmen für ihre Mitarbeiter in Deutschland Steuern und Sozialversicherungsbeiträge zahlen, auch wenn diese keine Niederlassung in Deutschland haben.

Warum sind Payroll-Services sinnvoll?

Immer mehr Unternehmen neigen dazu, die Aufgaben für Entgeltabrechnung und Lohnbuchhaltung auszulagern, um Kapazitäten für das HR-Team zu schaffen.

Payroll-Services Zitat

Effizienz

Durch das Auslagern der Lohn-und Gehaltsabrechnung, haben Personaler mehr Kapazitäten für andere Aufgaben. Da Payroll-Services Experten auf ihrem Gebiet sind, wissen genau worauf es ankommt und garantieren für die Sicherheit und Richtigkeit der Entgeltabrechnung.

Sicherheit

Payroll-Services kennen sich mit den legalen und rechtlichen Aspekten bezüglich ihres Aufgabenbereiches bestens aus. Dadurch können Flüchtigkeitsfehler vermieden werden und dem Unternehmen werden Strafzahlungen erspart.
Auch vor Datenschutzproblemen schützen die Payroll-Dienstleister und sichern sensible Daten der Mitarbeiter und des Unternehmens.

Software

Über die Software eines Payroll-Service laufen alle Automatisierungen und sämtliche Mitarbeiterdaten liegen zentral an einem Ort bereit. So haben alle berechtigten Personen Zugriff auf die Daten und können bei Bedarf beliebig oft heruntergeladen werden, ohne verloren zu gehen.
Auch die Zeiterfassung und Dokumentation der Arbeitsschritte erfasst die Software.

ElevateX Logo

Auf dem neuesten Stand bleiben?
Jetzt kostenfrei einschreiben.

Welche Payroll-Services gibt es?

ICS Payroll

ICS Payroll übernimmt für Unternehmen sämtliche Aspekte der Entgeltabrechnung. Vorteilhaft ist, dass Personaler entscheiden können, ob sie den gesamten Prozess auslagern möchten oder nur bestimmte Bereiche. Das System von ICS Payroll ist modular aufgebaut und die HR-ler suchen sich die Module aus, die sie outsourcen möchten.

ADP

Das Angebot von ADP bietet neben der Auslagerung für die Entgeltabrechnung auch weitere nützliche HR-Tools. Sie bieten einen umfangreichen Service mit Experten an, um bei Fragen kundennah und bei Problemen schnell und zuverlässig helfen zu können.

Gusto

Auch der Payroll-Anbieter Gusto bietet viel Unterstützung und viele Services, die für eine Entlastung der Personalabteilung sorgen. Darunter fallen Dinge wie Unterstützung beim Anstellen und Onboarding, Zeiterfassung und Talent Management.

Paychex

Paychex gehört zu den führenden Payroll-Anbietern für den Mittelstand in Deutschland. Sie liefern ein Komplettpaket für die komplette Auslagerung rund um die Entgeltabrechnung mit allen wichtigen Unterlagen.

Wieso Freelancer helfen können

Wie bereits in einem unserer letzten Beiträge erklärt, sind Freelancer durch ihre Flexibilität für viele Zwecke geeignet, aber oftmals werden sie dennoch nicht richtig als Alternative wahrgenommen.

Einfache Handhabung

Da Freelancer selbst die Rechnung schreiben und auch verantwortlich sind für ihre eigene Lohnbuchhaltung, fallen auf das Unternehmen keine weiteren Aufgaben zurück als das Unterschreiben des Vertrages und die Bezahlung der Rechnung. Das bedeutet, dass sich die HR-Abteilung nicht um die Lohnbuchhaltung des Freiberuflers kümmern muss.

Mehr über die Arbeit mit Freiberuflern erfahren: https://elevatex.de/de/infobereich/ebook-erfolgreich-it-freelancer-werden-2/

Kosteneffizienz

Während bei einem festen Mitarbeiter viele weitere Dinge neben dem Stundensatz beachtet werden müssen, fällt bei dem Freelancer nur der reine Stundensatz als Kostenpunkt an. Kosten, die bei festangestellten Mitarbeitern zusätzlich getragen werden müssen, sind zum Beispiel Urlaubstage, Hardware, Versicherungen und Weiterbildung.
Weitere Informationen zu Kosten für Freelancer findet ihr in diesem Beitrag.

Reine Arbeitszeit

Auch bei Freelancern werden die Wochenstunden genau dokumentiert, da über diese die Abrechnung erfolgt. Hinzu kommt aber, dass diese keinen Urlaub während der Zusammenarbeit nehmen und keine Abwesenheiten haben (außer in Ausnahmefällen).
Hier lest ihr, welche Vorteile Freelancer noch in ein Unternehmen bringen können.

Schnelles Onboarding

Auch auf das Thema Onboarding sind wir in unserem letzten Beitrag genau eingegangen. Der Vorteil von Freiberuflern liegt darin, dass diese nach Arbeitsbeginn schnell und unkompliziert in das laufende Projekt integriert werden können. Freiberufler sind schnelle Projektwechsel gewohnt und stellen sich auf ein effizientes Zusammenarbeiten ein.
Während bei festen Mitarbeiten die Einarbeitungszeit recht hoch ist, stehen Freelancer für Effizienz und Produktivität.  

Hybride Teams

Der Einsatz von Freelancern schließt die Zusammenarbeit mit festangestellten Mitarbeitern nicht aus, sondern fördert sogar Effizienz und Produktivität. Sogenannte hybride Teams aus festangestellten Mitarbeitern und Freelancern bringen viele Vorteile mit sich. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem kostenlosen Factsheet.

Fazit

Payroll-Services sind eine sinnvolle Ergänzung für fast jedes Unternehmen. Gerade für internationale Firmen, wo die Ansprüche und Gesetze in jedem Land unterschiedlich sein können, sind Experten auf diesem Gebiet äußerst hilfreich.
Doch auch in diesem Fall, kann es hilfreich sein, über den Einsatz von Freelancern nachzudenken. Vor allem für zeitlich befristete Einsätze und Projekte bietet sich meist der Einsatz von Freiberuflern an. Die unkomplizierte Handhabung, die einfache Bezahlung und die hohe Effizienz in Zusammenarbeit mit festangestellten Mitarbeitern ist eine sinnvolle Ergänzung für jedes Team und sorgt zusätzlich für eine Entlastung der HR-Abteilung.

Mehr zur Zusammenarbeit mit Freiberuflern und wie man diese erfolgreich angeht, erfahrt ihr in unserem kostenlosen eBook.

Ihr seid auf der Suche nach dem perfekten IT-Freelancer für euer Team? Hier könnt ihr uns eine kostenlose Anfrage senden.

Informiert bleiben?

Nie mehr Neuigkeiten verpassen.
Folge uns auf LinkedIn oder melde dich für den Newsletter an.

Mehr entdecken

What Does Employer Branding Mean?

Einfach erklärt: Was bedeutet Employer Branding?

Auch wenn der Fachkräftemangel wohl nicht ganz so gravierend ist, wie noch vor kurzem befürchtet, sind IT-Experten sehr gefragt und können sich in vielen Fällen ihren Arbeitgeber aussuchen. Die Unternehmen sind daher zunehmend in der Pflicht, potenziellen Mitarbeitern ein attraktives Angebot zu machen. Das beschränkt sich keineswegs auf das Gehalt. In diesem Artikel erfahrt ihr, welche Leistungen ein modernes Unternehmen seinen Mitarbeitern bieten sollte.

Weiterlesen »
How to do a good onboarding

Wie man das Onboarding richtig angeht

Das Onboarding ist ein wichtiger Teil einer jeden guten Arbeitsbeziehung. In diesem Beitrag teilen wir exklusive Tipps und unsere eigenen Erfahrungen, wie man ein gutes Onboarding angeht. Außerdem zeigen wir, wie Freiberufler dabei helfen können.

Weiterlesen »

IT Experten sind hochgefragt. Mache dein Team zukunftssicher.