Finde

Cloud Engineers

und entwickle dein Projekt.

Mit Experten im Aufbau, dem Betrieb und der Wartung von Cloud-Diensten wird dein Projekt zu einem vollen Erfolg. Unternehmen setzen auf die Erfahrung von Cloud Engineern, um die Funktionalität ihrer Cloud-Dienste zu gewährleisten.

Finde

Cloud Engineers

und entwickle dein Projekt.

Mit Experten im Aufbau, dem Betrieb und der Wartung von Cloud-Diensten wird dein Projekt zu einem vollen Erfolg. Unternehmen setzen auf die Erfahrung von Cloud Engineern, um die Funktionalität ihrer Cloud-Dienste zu gewährleisten.

Führende IT Unternehmen vertrauen uns

Verfügbare Cloud Engineers

Robin

Cloud Engineer

SQL

Python

AWS

API

Karin

Freelance Cloud Engineer

PHP

OpenStack

SOAP

DevOps

Jens

Cloud Engineer

Golang

AWS

Docker

XML

Sarah

Freelance Cloud Engineer

Python

VirtualBox

Kubernetes

Das sagen Unternehmen

Cloud Engineers

einstellen - Schnell und einfach

1
Kostenlose Bedarfsanalyse

In einer persönlichen, kostenlosen Bedarfsanalyse ermitteln wir, welche Lösung am besten passt.

2
Erhalte unseren Vorschlag

Wähle deinen perfekten Freelancer von vorausgewählten IT Experten aus.

3
Die Zusammenarbeit kann beginnen

Zeit dein Produkt zu gestalten. Dabei unterstützt dich ElevateX während des gesamtem Projekts.

Warum ElevateX

Simplicity & Speed

Unkompliziert & schnell

Keine Unklarheiten. Einfache, schnelle Prozesse, die du lieben wirst. – Und keine Überraschungen!

Tailor-made Matching

Passgenaues Matching

Arbeite mit Cloud Engineers, die genau deinen Bedürfnissen entsprechen.
Innovation for the Future Of Work

Innovativ & zukunftssicher

Arbeite zukunftssicher und nutze das Fachwissen unserer IT Experten, um Innovation in deinem Unternehmen voranzutreiben.

Verified and Checked

Geprüfte & qualifizierte Cloud Engineers

Weniger Zeit, sich zu Sorgen zu machen, mehr Zeit zum gestalten. Arbeite mit geprüften und qualifizierten Cloud Engineers.

Cloud Engineers sind hochgefragt. Mache dein Team zukunftssicher.

FAQs

Was machen

Cloud Engineers

?

Cloud Engineers sind verantwortlich für Cloud-Dienste von Unternehmen. Sie erstellen diese, warten die Server, legen Sicherheitsmaßnahmenfest und testen die Systeme.

Wie stelle ich

Cloud Engineers

ein

?

Zunächst ermitteln wir in einem persönlichen Gespräch deinen Bedarf und die Fähigkeiten, die dein perfekter Cloud Engineer mitbringen sollte. Im zweiten Schritt arbeiten wir an einer maßgeschneiderten Lösung. Aus einer Vorauswahl von Experten bestimmst du den besten Kandidaten. Dann kann es losgehen. ElevateX unterstützt dich während der gesamten Projektdauer, um einen langfristigen Erfolg zu garantieren.

Wie lange dauert es

Cloud Engineers

mit ElevateX einzustellen?

Abhängig von technischen Anforderungen und Verfügbarkeiten, kann die Arbeit mit dem Cloud Engineer innerhalb von 48h beginnen.

Mehr über Cloud Engineers

Was ist Cloud Engineering?

Viele große und zunehmend auch mittelständische Unternehmen verlassen sich bei ihrer IT-Infrastruktur nicht mehr nur auf lokale Rechner und Server. Vielmehr werden Cloud-Dienste verwendet, um über das Internet auf Daten, Software und Server zuzugreifen. Zudem verzichten immer mehr Unternehmen auf den Kauf von proprietärer Software, wie ERP-Systeme und setzen stattdessen auf professionelle Dienstleister. Diese liefern ein rundum betreutes Servicepaket, selbstverständlich abgelegt in der Cloud und jederzeit erreichbar über das Netz. 

Vorteile davon sind:   

  • Anschaffungskosten werden vermieden 

  • Flexibler Onlinezugang 
  • Keine eigenen IT-Teams notwendig 

  • Hohe Verträglichkeit mit digitalisierten Unternehmensmodellen 

Welche Aufgaben hat ein Cloud Engineer?

Ein Cloud Engineer ist ein IT-Spezialist, der für alle technischen Aufgaben im Zusammenhang mit Cloud Computing verantwortlich ist, wie zum Beispiel das Entwerfen, Planen, Verwalten, Warten und Unterstützen von Cloud-Umgebungen.  

Die Aufgaben des Cloud Engineers können in verschiedene Rollen unterteilt werden, zum Beispiel Cloud-Architekt, Cloud Softwareentwickler, Cloud Security Engineer, Cloud Systems Engineer sowie Cloud Network Engineer. Jedes Berufsfeld konzentriert sich auf einen bestimmten Bereich des Cloud Computing, anstatt die Technologie als Ganzes zu betrachten. Unternehmen, die Cloud Engineers einstellen, wollen meist bestimmte Cloud-Services implementieren oder ihre bestehende Cloud-Strategie erweitern.  

Zu den Hauptaufgaben gehören:  

  • Einrichtung und Instandhaltung von Cloud-basierten Servern 

  • Schaffung der Infrastruktur 

  • Festlegung von Sicherheitsmaßnahmen  
  • Prüfung der Systeme 

  • Kundengespräche  

Wie wird man Cloud Engineer?

Bisher gibt es keine klaren Ausbildungsmöglichkeiten für Cloud Engineers, obwohl immer mehr Unternehmen bereits Cloud-Dienste nutzen. Ein Grund dafür ist, dass es gerade im Bereich Cloud Computing viele unterschiedliche Aufgaben gibt, die jeweils von Experten durchgeführt werden. Diejenigen, die sich für eine Tätigkeit als Cloud Engineer interessieren, können je nach ihrer Präferenz unterschiedliche Wege einschlagen. Ein sehr wichtiger Punkt für den Job eines Cloud Engineers, unabhängig von seiner Spezialisierung ist, dass der Experte über gute Kenntnisse in verschiedenen Skriptsprachen verfügen muss. Hier sind Java, Python oder Ruby üblich. Cloud Engineers müssen auch mit Open Source Betriebssystemen wie Linux umgehen können, da viele Serverarchitekturen mit Open Source Systemen erstellt werden. 

Wie sieht der Berufsweg aus?

Ein ausgeprägtes Verständnis mathematischer Zusammenhänge und die Beherrschung mehrerer Programmiersprachen sind die Mindestvoraussetzungen für Cloud Engineers. Grundlage für diese Expertise ist ein Studium der Informatik. Eine weitere gute Option ist es, anstelle des Informatikstudiums ein Studium in einer anderen Fachrichtung zu absolvieren. Wesentlich ist hier jedoch, dass man Erfahrungen im Bereich Skriptsprachen nachweisen kann. Dies kann entweder durch entsprechende Berufserfahrung oder Weiterbildung erfolgen. Während in vielen Berufen oft ein Bachelor-Abschluss reicht, erwarten einige Arbeitgeber auch einen Master-Abschluss in einer für Cloud Engineering gut geeigneten Fachrichtung. 

Wie sehen die Zukunftsperspektiven aus?

Fest steht, dass die Zukunft für den Beruf Cloud Engineer sicher ist. Immer mehr globale Unternehmen nutzen Infrastructure as a Service, vernetzen sich über Amazon Web Services oder arbeiten mit Continuous Delivery, Ansible, Bash oder Docker. Wenn man auf der Suche nach einer vielseitigen, anspruchsvollen und sehr gut bezahlten Tätigkeit ist, bietet der Beruf des Cloud Engineers einem diese Chance. Dabei sollte man sich aber gerne auf dem neusten Stand der Technik halten, mehrere Skriptsprachen beherrschen und auch ein gewisses Talent haben, wenn es darum geht, technische Details zu vermitteln und zu veranschaulichen. Cloud Engineers sind international begehrt, was bedeutet, dass auch der Einsatz im Ausland oder völlig ortsunabhängiges Arbeiten zum Berufsfeld gehören kann. Cloud Ingenieure werden derzeit noch vor allem von Großunternehmen gesucht – es ist jedoch zu erwarten, dass in Folge der Corona-Pandemie auch der als verschlafen geltende deutsche Mittelstand auf den Cloud-Computing-Zug aufspringen wird. Das wird die Beschäftigungschancen erhöhen. 

Welche Skills hat ein Cloud Engineer?

  • Linux: Cloud Engineers verfügen über gute Kenntnisse des Betriebssystems Linux, das Unternehmen häufig für die Cloud-Entwicklung einsetzen. Cloud Engineers verstehen außerdem die Struktur, Instandhaltung und Verwaltung von Linux-Servern. 

  • Datenbankkenntnisse: Cloud Engineers haben Erfahrung in der Verwaltung von Cloud-Datenbanken und Kenntnisse in MySQL und Hadoop.
     
  • Networking: Cloud Engineers können mit virtuellen Netzwerken und allgemeinen Netzwerkmanagementfunktionen umgehen. 
  • Virtualisierung: Cloud Engineers verfügen über das Wissen, wie man Anwendungssoftware auf virtuellen Maschinen einsetzt und ausführt.  

  • Verständnis der Cloud-Anbieter: Cloud Engineers wissen über die unterschiedlichen technischen Cloud Funktionen und die unterschiedlichen technischen Praktiken bei den verschiedenen Dienstanbietern Bescheid.  

  • Sicherheit und Wiederherstellung: Cloud Engineers kennen sich mit Cybersicherheit im Zusammenhang mit der Cloud aus. 

Welche Arten von Cloud Engineers gibt es?

Die Bezeichnung Cloud Engineer umfasst einige verschiedene, auf die Cloud ausgerichtete technische Rollen. Da Cloud-Engineering-Aufgaben viele Fachgebiete erfordern, ist jede Rolle spezialisiert: 

  • Cloud-Architekten sind für die Verwaltung der Infrastruktur der Cloud zuständig. Diese überwachen die Architektur, Konfiguration und Bereitstellung von Anwendungen in der Cloud. 

  • Cloud-Software-Entwickler erstellen und pflegen Softwarefunktionen, Datenbanken und Anwendungen für Cloud-Technologien.
     
  • Cloud-Sicherheitsingenieure entwickeln und pflegen Funktionen zur Gewährleistung der Sicherheit von Cloud-basierten Plattformen und Anwendungen. 

  • Cloud-Administratoren verwalten Software und Hardware, die mit der Nutzung von Cloud-basierten Diensten verbunden sind. 

  • Cloud-Netztechniker verwalten und unterstützen Netzinfrastrukturen und Verbindungen zwischen Kunden und Dienstanbietern. 

  • Cloud-Automatisierungsingenieure ähneln den Cloud-Entwicklern, doch liegt der Schwerpunkt dieser Position auf Automatisierung, Orchestrierung und Integration. 

Was verdient ein Cloud Engineer?

Obwohl der Beruf des Cloud-Ingenieurs noch neu ist, sind die Experten schon jetzt extrem gefragt. Der Markt für Fachkräfte ist entsprechend leergefegt und die Jobchancen in diesem Bereich sind dementsprechend hoch. Der Start ins Cloud-Engineering ist bereits für Berufseinsteiger äußerst lukrativ, denn die Stelle wird mit rund 40.000 Euro pro Jahr vergütet. Mit beruflicher Erfahrung, Vertiefungen und Weiterbildungen kann das Einstiegsgehalt leicht verdoppelt werden. Im Durchschnitt verdienen Cloud Engineers 65.000 Euro brutto im Jahr. 

Zusammenfassend

Viele große und zunehmend auch mittelständische Unternehmen verlassen sich bei ihrer IT-Infrastruktur nicht mehr nur auf lokale Rechner und Server. Zudem verzichten immer mehr Unternehmen auf den Kauf von proprietärer Software, wie ERP-Systeme und setzen stattdessen auf professionelle Dienstleister. Diese liefern ein rundum betreutes Servicepaket, selbstverständlich abgelegt in der Cloud und jederzeit erreichbar über das Netz. 

Ein Cloud Engineer ist ein IT-Spezialist, der für alle technischen Aufgaben im Zusammenhang mit Cloud Computing verantwortlich ist, wie zum Beispiel das Entwerfen, Planen, Verwalten, Warten und Unterstützen von Cloud-Umgebungen. 

  • Linux 

  • Datenbankkenntnisse 

  • Networking 

  • Virtualisierung 
  • Verständnis der Cloud Anbieter 

  • Sicherheit und Wiederherstellung 
Cloud Engineers sind verantwortlich für Cloud-Dienste von Unternehmen. Sie erstellen diese, warten die Server, legen Sicherheitsmaßnahmenfest und testen die Systeme.
Zunächst ermitteln wir in einem persönlichen Gespräch deinen Bedarf und die Fähigkeiten, die dein perfekter Cloud Engineer mitbringen sollte. Im zweiten Schritt arbeiten wir an einer maßgeschneiderten Lösung. Aus einer Vorauswahl von Experten bestimmst du den besten Kandidaten. Dann kann es losgehen. ElevateX unterstützt dich während der gesamten Projektdauer, um einen langfristigen Erfolg zu garantieren.
Abhängig von technischen Anforderungen und Verfügbarkeiten, kann die Arbeit mit dem Cloud Engineer innerhalb von 48h beginnen.

Cloud Engineers sind hochgefragt. Mache dein Team zukunftssicher.

Future proof your team
Future proof your team