Was macht eine Relocation Agentur?

What Does A Relocation Service Do

Im Zuge der Globalisierung ist die Zahl von sogenannten Relocation Services oder Relocation Agenturen auch in Deutschland stark angewachsen.
Sie helfen Firmen, internationales Talent anzuziehen, indem sie den zukünftigen Mitarbeitern oder Führungskräften den Umzug ins Land der Firma erleichtern. Sie übernehmen administrative Aufgaben wie Behördengänge bis hin zur Unterstützung bei der Beschaffung einer Arbeitserlaubnis.
Doch was genau sind die Dienstleistungen einer Relocation Agentur? Welche Agenturen gibt es in Deutschland? Und wieso können ausgerechnet Freelancer berufsbedingte Umzüge vorbeugen oder überbrücken?
 

Was bedeutet „Relocation“?

Wörtlich übersetzt meint Relocation nichts anderes als einen Umzug. Das kann sowohl privater als auch geschäftlicher Natur sein und bezieht sich zunächst auch weder auf internationale noch nationale Umzüge. Um im Kontext dieses Artikels zu bleiben, ist jedoch hier zum einen der berufsbedingte Umzug von Mitarbeitern und deren Familien ins Ausland gemeint. Zum anderen aber auch der berufsbedingte Umzug von Mitarbeitern aus dem Ausland nach Deutschland.
Vor allem bei großen, international tätigen Unternehmen sind solche berufsbedingten IT-Experten hoch gefragt in Deutschland, aber aufgrund des Fachkräftemangels schwer zu finden. Aus diesem Grund benötigen Unternehmen Fachkräfte aus dem Ausland, um offene Stellen so schnell wie möglich zu schließen, da diese sonst hohe Kosten verursachen.

Was macht eine Relocation-Agentur?

Wie bereits eingangs erläutert übernehmen Relocation Agenturen alle administrativen und beraterischen Aufgaben, wenn es um den berufsbedingten Umzug von Mitarbeitern und Führungskräften in das Land der Firma geht. Seltener in Anspruch genommen werden die Services einer solchen Agentur von Privatpersonen, jedoch bieten viele auch unterschiedliche Dienstleistungspakete an, um individuelle Kundenwünsche zu erfüllen.
Gerade bei größeren Unternehmen ist der Service einer Relocation-Agentur bereits im Vertrag der Mitarbeiter enthalten, falls es zu einem berufsbedingten Umzug kommt.
Die Aufgaben einer solchen Agentur sind vielfältig, lassen sich aber auf ein paar gängige runterbrechen.

  • Behördengänge
    Bei einem Umzug fallen viele Behördengänge an, wie zum Beispiel die An- und Abmeldung, Beantragung von Genehmigungen usw.

  • Wohnungssuche
    Je nach Wunsch oder Auftrag kümmern sich die Relocation Agenturen auch um die Wohnungssuche. Das beinhaltet alle damit verbundenen Formalitäten, wie Suche, Mietverträge, Übergabe und das Kündigen alter Mietverträge.

  • Einführung vor Ort
    Der Start an einem neuen, unbekannten Ort kann oftmals schwierig sein. Auch wenn Behördengänge und viele Formalitäten durch die Agentur übernommen werden, müssen viele Dinge noch selbst erledigt werden. Die Relocation Agenturen informieren daher auch über kleinere Dinge, die zunächst nichtig erscheinen. Dazu gehören zum Beispiel Mülltrennung, gängige und notwendige Versicherungen, Einkaufsmöglichkeiten, Sportmöglichkeiten und die Einrichtung des Haushalts.

  • Nachzug der Familie
    Gerade bei unbefristeten Aufenthalten im Ausland ziehen viele Familien der Mitarbeiter nach. Die Relocation Agenturen kümmern sich auch hier um die Formalitäten und unterstützen zum Beispiel bei der Suche nach Kindergarten oder Schule.

Die Aufgaben eines Relocation Service sind sehr vielfältig und hängen auch stark von Kundenwünschen oder Angeboten der jeweiligen Agentur ab. Jedoch ist es besonders als international tätige Firma sinnvoll, mit einem solchen Unternehmen zusammenzuarbeiten. Gerade Kleinigkeiten, wo Kontoeröffnungen, Versicherungen, Ärzte und viele weitere Dinge können sonst leicht unter den Tisch fallen. Die Relocation Services verfügen über ein breites Wissen und kennen sich mit sowohl mit rechtlichen, als auch gesellschaftlichen Angelegenheiten vor Ort aus. Zusätzlich helfen sie dabei, die Mitarbeiter zu entlasten, damit diese sich auf einen schnellen Berufseinstieg konzentrieren können.

Warum ist der Einsatz einer Relocation-Agentur sinnvoll?

Die Relocation-Agenturen bringen viele Vorteile für ein Unternehmen. Gerade durch die meist individuelle Beratung und das Know-How der Agenturen lassen sich viele Fehler beim Umzug und den oft unübersichtlichen Anträgen und Behördengängen vermeiden.

Internationale Attraktivität für Arbeitnehmer

Durch das Anbieten einer Relocation-Agentur wird das Unternehmen für Arbeitnehmer deutlich attraktiver. Gerade für internationale Experten bedeutet dieses Angebot Sicherheit, falls es zu berufsbedingten Ortswechseln kommt. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit Talente aus dem Ausland zu finden und erfolgreich im Land des eigenen Unternehmens einzubinden deutlich höher.

Nur Kosten bei Bedarf

Eine Relocation-Agentur verursacht erst Kosten, wenn ihre Dienstleistung tatsächlich in Anspruch genommen wird. So ist das reine Anbieten des Service für Mitarbeiter, solange kostenlos, bis tatsächlich der Bedarf eines Umzugs besteht.

Entlastung für HRler

Normalerweise fallen die Ab- und Anmeldungen und das Ausfüllen der Anträge auf die Personalabteilung eines Unternehmens zurück. Das ist mit einem hohen Aufwand verbunden und gerade bei nicht europäischen Ländern besonders anfällig für Fehler oder Verzögerungen. Die Agenturen sind Experten auf diesem Gebiet, kennen sich mit rechtlichen Angelegenheiten aus und helfen, dabei Personaler zu entlasten, damit diese sich auf das Kerngeschäft konzentrieren können.

ElevateX Logo

Auf dem neuesten Stand bleiben?
Jetzt kostenfrei einschreiben.

Welche Relocation Agenturen gibt es?

Relexo

Relexo ist eine Relocation Agentur aus Nürnberg. Der große Vorteil der Agentur liegt in den individuell gestalteten Paketen für alle Bedürfnisse. So richten sich die Pakete an Familien, Singles und Partner oder auch an Führungskräfte und Vorstände. Zusätzlich unterstützt Relexo beim Wegzug aus Deutschland und bietet Orientierungstouren, um die neue Wohnregion zu entdecken. Auch bei Umzügen in Nicht-EU Länder kümmert sich das Unternehmen um Aufenthaltsgenehmigungen und andere Formalitäten.

CS-Reloc

Das Unternehmen aus Mainz verfolgt einen persönlicheren Ansatz. Auch hier richtet sich das Angebot vornehmlich an Unternehmen und Verbände, doch auch Privatpersonen betreut CS-Reloc. In einer kostenlosen Bedarfsanalyse legt man gemeinsam die Ansprüche fest. Das Besondere dieser Agentur ist, dass diese sich bei zeitlich befristeten Aufenthalten um das Leben in der ursprünglichen Heimat kümmert. Das beinhaltet die Pflege des Hauses oder die Wahrnehmung wichtiger Termine.

Donath

Donath ist ein traditionsbewusstes Familienunternehmen mit langer Historie. Auch sie bieten die gängigen Services einer Relocation-Agentur an, inklusive persönliche und individuelle Beratung. Innerhalb Deutschlands helfen sie ebenfalls bei Umzügen.

German Relocators

Auch German Relocators bietet Rat, Unterstützung und praktische Hilfe in jeglichen Belangen des Umzugs. Jeder Auftrag wird individuell entwickelt und geplant, abhängig von den Wünschen des Mitarbeiters.

Warum Freelancer eine bessere Alternative sind

Freelancer können eine Möglichkeit sein, damit Mitarbeiter gar nicht erst umziehen müssen. So sind Freiberufler oftmals eine Alternative, die viele Unternehmen nicht auf dem Schirm haben, die aber bei entsprechenden Projekten Kosten sparen und für eine Entlastung der eigenen Mitarbeiter sorgen kann. Falls ein Umzug dennoch notwendig ist, bieten Freelancer eine ausgezeichnete Übergangslösung, bis der neue Mitarbeiter einsatzbereit vor Ort ist.

Relocation_Wie Freelancer helfen

Zeitlich befristete Einsätze

Viele Mitarbeiter werden nur für einen bestimmten Zeitraum im Ausland benötigt und kehren nach Ablauf des Projektes wieder in ihr Heimatland zurück. Das ist mit viel Aufwand und hohen Kosten verbunden, da das Leben des Mitarbeiters an zwei verschiedenen Standorten erhalten werden muss. Freelancer arbeiten projektbezogen und werden daher auch nur für den Zeitraum dieses Projektes bezahlt, was Kosten spart. So kann man direkt am jeweiligen Standort nach Freelancern suchen oder verlässt sich direkt auf die Arbeit remote, bevor man den Aufwand eines Umzugs in Kauf nimmt.
In diesem Beitrag haben wir 5 Tipps zusammengestellt, um Freelancer remote einzustellen. 

Schnelle Einarbeitung und Effizienz

Während bei der Relocation von Mitarbeitern erst noch Formalitäten geklärt werden müssen und diese sich in die neue Umgebung einleben müssen, befindet sich der Freelancer im Optimalfall direkt vor Ort. Zusätzlich sind sie es gewohnt, sich schnell in Projekte einzuarbeiten, um diese zeitnah beginnen zu können.
Hier findet ihr 5 Tipps für ein schnelles und erfolgreiches Onboarding von Freelancern.

Kosten

Wie bereits erwähnt ist der Umzug von Mitarbeitern mit hohen Kosten verbunden, die bei Freelancern vor Ort bereits wegfallen. Doch zusätzlich spart man sich weitere Kosten, wie die Einrichtung eines neuen Arbeitsplatzes, Urlaubstage, Versicherungen, Equipment und vieles mehr. Nähere Informationen zum Vergleich von Kosten zwischen Freelancern und Mitarbeitern findet ihr hier.

Hybride Teams

Eine Studie von Andrew Burke und Marc Crowling von 2019 belegt, dass Unternehmen, die mindestens 11% ihrer Teammitglieder als Freelancer einsetzen, schneller wachsen. So sind hybride Teams aus Mitarbeitern und Freelancern oftmals deutlich effizienter als Mitarbeiter zum Umzug zu bewegen. Mehr Informationen zum Thema hybride Teams und welche Vorteile diese haben, findet ihr in unserer Resourcesection.

Entlastung

Der Umzug in ein anderes Land ist eine hohe Belastung für die Mitarbeitenden. Nicht nur für das Unternehmen selbst, stellen Freelancer eine Entlastung dar, da auf die Dienstleistung einer Relocation-Agentur verzichtet werden kann, sondern auch der Mitarbeiter selbst wird nicht mit seiner Familie zu einem Umzug gezwungen.

Mehr lesen: https://elevatex.de/de/blog/arbeit-mit-freiberuflern/leitfaden-so-viel-kostet-ein-freiberufler-aus-unternehmenssicht/ 

Übergangslösung

Wie bereits erläutert, sind Freelancer eine hervorragende Lösung für zeitlich befristete Aufträge. Auch bei dem wirklich schnellen Service einer Agentur, dauert es in der Regel, bis der Mitarbeiter tatsächlich am neuen Standort mit der Arbeit beginnen kann. Freelancer sind innerhalb weniger Tage einsatzbereit und schaffen somit eine gute Übergangslösung. Oftmals verursachen offene Stellen hohe Kosten, die leicht durch das Einsetzen von Freelancern gedeckt werden können.

Hier findet ihr mehr über die besten Freelancer Websiten, um Freelancer zu finden.

Fazit

Wer darüber nachdenkt, Mitarbeiter aus dem Ausland nach Deutschland zu holen oder Mitarbeiter ins Ausland zu schicken, sollte sich zunächst über Alternativen Gedanken machen. Der Umzug in ein anderes Land ist ein starker Einschnitt in das Leben eines Angestellten und sollte gut überlegt sein. In vielen Fällen bieten Freelancer eine hervorragende und kostengünstigere Alternative, die viele Unternehmen nicht auf dem Schirm haben.
Wer trotzdem nicht um den Umzug herumkommt, sollte auf jeden Fall die Dienstleistungen einer Relocation-Agentur in Anspruch nehmen, um den Umzug so angenehm und effizient wie möglich zu gestalten. Auch hierbei helfen Freelancer die offene Stelle zu schließen, bis die entsprechende Stelle besetzt werden kann.

Ihr seid auf der Suche nach IT-Freelancern, um euer Team an einem anderen Standort zu ergänzen? Dann sendet uns eine kostenlose Anfrage oder vereinbart einen kostenlosen Beratungscall.

Ihr wollt mehr über die Arbeit mit Freiberuflern erfahren? Dann ladet hier unser kostenloses eBook zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit Freiberuflern herunter.

Informiert bleiben?

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.
Folgen Sie uns auf LinkedIn oder melden Sie sich für den Newsletter an.

Mehr entdecken

What Does Employer Branding Mean?

Einfach erklärt: Was bedeutet Employer Branding?

Auch wenn der Fachkräftemangel wohl nicht ganz so gravierend ist, wie noch vor kurzem befürchtet, sind IT-Experten sehr gefragt und können sich in vielen Fällen ihren Arbeitgeber aussuchen. Die Unternehmen sind daher zunehmend in der Pflicht, potenziellen Mitarbeitern ein attraktives Angebot zu machen. Das beschränkt sich keineswegs auf das Gehalt. In diesem Artikel erfahrt ihr, welche Leistungen ein modernes Unternehmen seinen Mitarbeitern bieten sollte.

Weiterlesen »
Was macht ein Payroll Service

Was macht ein Payroll-Service?

Payroll Services oder Payroll Provider kümmern sich um die Lohn- und Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter. Sie kümmern sich um die rechtlichen Aspekte und stellen sicher, dass jeder Mitarbeiter die Gehaltsabrechnung pünktlich und regelmäßig erhält.
Erfahrt in diesem Artikel mehr über Payroll-Services und warum Freiberufler helfen können.

Weiterlesen »
How to do a good onboarding

Wie man das Onboarding richtig angeht

Das Onboarding ist ein wichtiger Teil einer jeden guten Arbeitsbeziehung. In diesem Beitrag teilen wir exklusive Tipps und unsere eigenen Erfahrungen, wie man ein gutes Onboarding angeht. Außerdem zeigen wir, wie Freiberufler dabei helfen können.

Weiterlesen »
Onshoring vs Nearshoring vs Outsourcing

Outsourcing, Nearshoring und Offshoring erklärt

Der Fachkräftemangel in der IT bringt Unternehmen dazu, Projekte auszulagern. Im Allgemein spricht man dabei von Oursourcing. Je nachdem, an wen und wohin die Arbeit gegeben wird, gibt es aber nochmal Unterteilungen. Alles über Offshoring, Nearshoring und die perfekte Lösung für dein Unternehmen.

Weiterlesen »
What Are dApps

Beginner’s Guide: Was sind dApps?

Nicht nur das Internet selbst kann dezentralisiert werden. Auch Anwendungen für Computer oder Mobiltelefone können auf der Blockchain-Technologie basieren. Solche dezentralen Apps, oder dApps, bieten viele Möglichkeiten und Vorteile.

Weiterlesen »

Treten Sie der ElevateX Community kostenlos bei.