Agile Führung: Werteorientierung und Offenheit

- Ein ElevateX Original Podcast -

In der heutigen Folge von „Digitalisierung braucht Freelancer“ haben wir Alexandra Bruckschen, Geschäftsführerin von Solution Elements, zu Gast. Die Diskussion führt uns durch die Ebenen des agilen und klassischen Projektmanagements und zeigt, wie beide Ansätze miteinander verschmelzen können, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Die Reise von klassisch zu agil

Alexandra teilt ihre Erfahrungen mit der Transformation von klassischen zu agilen Projektmanagementansätzen. Sie hebt hervor, dass der Erfolg eines Projekts stark von seiner Natur und den Anforderungen abhängt und dass sowohl klassische als auch agile Methoden ihre Berechtigung haben. Die Kunst besteht darin, die passenden Elemente für jedes Projekt zu identifizieren und zu integrieren.

Die Kraft des hybriden Ansatzes

Ein hybrider Ansatz, der die Stärken beider Welten kombiniert, kann besonders wirkungsvoll sein. Alexandra illustriert dies anhand eines Kundenbeispiels aus dem Bankenbereich, in dem eine Mischung aus klassischen und agilen Methoden erfolgreich angewendet wurde.

Agilität im Fokus: Mindset und Produktivität

Das Gespräch vertieft sich in das Verständnis von Agilität, wobei Alexandra betont, dass Agilität nicht nur Schnelligkeit bedeutet, sondern vor allem Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und eine starke Kundenorientierung umfasst. Die Diskussion beleuchtet auch die Bedeutung eines agilen Mindsets und seiner Auswirkungen auf die Produktqualität und Teamzufriedenheit.

Empowerment und Servant Leadership

Agile Führung bedeutet auch, den Mitarbeitenden die notwendige Unterstützung und Befähigung zu bieten, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Als sogenannter „Empowerer“ ebnet eine Führungskraft den Weg für das Team und trägt dazu bei, dass sie ihre Fähigkeiten bestmöglich einsetzen können. Der Begriff „Servant Leadership“ beschreibt diese Art der Führung, bei der die Führungskraft sich in erster Linie dafür verantwortlich fühlt, dass das Team erfolgreich ist.

Entscheidungsfindung und Flexibilität

Eine agile Führungskraft erkennt an, dass sie nicht allwissend sein muss und ermutigt ihr Team dazu, bei Bedarf Fragen zu stellen und sich gemeinsam Lösungen zu überlegen. Entscheidungen werden transparent getroffen, und es wird Wert darauf gelegt, dass alle Teammitglieder in ihrer Kompetenz zur Entscheidungsfindung beitragen können.

Herausforderungen in der Umsetzung

Obwohl agile Führung viele Vorteile bietet, ist es wichtig anzuerkennen, dass nicht jeder Mitarbeitende sofort bereit ist, sich auf diese Art der Führung einzulassen. Einige bevorzugen eine strukturiertere Arbeitsweise und benötigen klare Anweisungen, während andere die Freiheit und Flexibilität der agilen Methoden schätzen.

Situatives Führen und Vielfalt im Team

Eine erfolgreiche agile Führung erfordert ein Verständnis für die Vielfalt der Mitarbeitenden und deren individuelle Bedürfnisse. Es ist wichtig, situativ zu führen und jedem Teammitglied die Unterstützung und den Raum zu geben, den es benötigt, um erfolgreich zu sein.

Keine Folge verpassen

Wir benachrichtigen dich bei neuen Folgen.

Die Hosts

Sören Profil

Sören Elser - CEO & Co-Founder

Sören folgte nach seinem Studium in International Business seiner Leidenschaft und spezialisierte sich auf Vertrieb und Business Development. Er feierte unzählige Erfolge im Vertrieb sowie beim Aufbau einer neuen Berliner Niederlassung.

Als Mitgründer von ElevateX verfolgt Sören sein Ziel, Kunden herausragende IT-Dienstleistungen zu bieten. Mit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung im Vertrieb und der Führung erfolgreicher Vertriebsorganisationen kennt er die Besonderheiten der IT-Branche.

Ralf Gehrer - CTO & Co-Founder

Ralf schloss seinen Master of Science in Software Engineering am Hasso-Plattner Institute mit Auszeichnung ab.

Ralf verfügt über langjährige Erfahrung in der Leitung von Softwareentwicklungsteams – einem wettbewerbsintensiven, sich ständig ändernden Umfeld – und teilt diese Erkenntnisse mit unseren Kunden über alle Branchen hinweg. 

Ralf Profil

Der Podcast für IT Unternehmen und Freelancer.

Wir teilen die Blaupause für erfolgreiche IT-Projekte, zeigen mögliche Stolpersteine auf und laden spannende Gäste mit unterschiedlichen Sichtweisen ein, die ihre Erfahrungen teilen.

Podcast Microphone

Wir liefern konkrete Ansätze, Werkzeuge und Erfolgsgeschichten von IT-Projekten für Unternehmer, IT-Entscheider und Freelancer mit hohen Ansprüchen - Für diejenigen, die sich wirklich bewegen wollen, um digitale Innovation aktiv zu gestalten.

Mehr zu ElevateX

ElevateX ist eine erstklassige IT-Freelancer-Community.

Unternehmen mit hohen digitalen Ansprüchen und hochqualifizierte IT-Freelancer finden bei uns zusammen, um digitale Innovation zu gestalten.

Wir sind davon überzeugt, dass IT-Freelancer die Zukunft von morgen gestalten werden und dafür setzen wir uns jeden Tag ein.